Rezept für eine Hanf Pizza


Die Hanfpflanze dient als besondere und sehr vielseitige Pflanze. Ebenfalls kann diese Pflanze sogar für unterschiedliche Gerichte sehr hilfreich sein und verwendet werden. Darunter fällt auch das Gericht die bekannte Hanf Pizza. Die Pflanze verfügt über ein Hanfprotein, das eine gesunde Proteinquelle für den Menschen ist. Hanföl zum Beispiel sind reich an ungesättigten Säuren. Die Samen werden dann verarbeitet zu einem Hanfproteinpulver. Hanfsamen sind sehr nährstoffreich und können daher in unterschiedliche Produkte umgewandelt werden. Das Mehl ist sehr Proteinreich und wird aus dem Samen gewonnen. Die vielfältige Pflanze wird überwiegend in Indien und China angebaut und inzwischen auch in unserem Lande. Das Hanfmehl ist ebenfalls das Pressprodukt bei der Herstellung von dem bekannten Hanföl. Die Proteine, die sich im Hanfmehl befinden, stehen dem menschlichen Körper ungehindert zur Verfügung das heißt, diese Eiweiße kann der menschliche Organismus sehr gut verarbeiten und aufnehmen. Somit kann auch eine Hanf Pizza ohne bedenken gegessen werden. Für ein Hanf Pizza Rezept können unterschiedliche Zutaten genommen werden.

Hanf Pizza Rezept

Zutaten für eine Hanf Pizza

  • 2 Tassen Hanfmehl
  • 2 EL Öl (Hanföl, Rapsöl oder Sonnenblumenöl)
  • 1 Teelöffel Hefe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 bis 5 Tropfen CBD Öl
  • 2 EL lauwarmes Wasser
  • 3 EL Oregano
  • 10 Cocktailtomaten
  • 2 EL Basilikum oder frische Blätter Basilikum
  • 10 Scheiben Italienische Salami
  • 150 Gramm Mozzarella
  • 4 EL Tomatensoße

Zubereitung der Hanf Pizza

Zunächst das Hanfmehl in eine Schüssel geben dazu dann die Hefe und das lauwarme Wasser.
Alle Zutaten miteinander zu einem Teig vermengen.

Im nächsten Schritt die Prise Salz und Zucker dazugeben und nochmals alles verkneten. Danach den fertigen Teig 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Auf einem Backblech ein wenig Mehl streuen und den fertigen Teig ausrollen. Danach den Teig mit Tomatensoße bestreichen. Im Anschluss daran die Salamischeiben auf der Pizza nach Belieben verteilen. Dann die Mozzarella Scheiben verteilen und die Cocktailtomaten.
Zum Schluss das Basilikum und Oregano verteilen. Werden Basilikum-Blätter benutzt werden diese nach dem Backen auf der Hanf Pizza verteilt.

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen und die Hanf Pizza für 30 Minuten im Backofen backen.

Das Hanfprotein beinhaltet bis zu 50 Prozent Eiweißgehalt. Daher gilt es als Nährstoffwunder. Ein Mensch könnte sich sogar über Monate hinweg von diesem Protein ernähren, ohne eine Mangelerscheinung zu bekommen. Das Mehl hat einen leichten Nussigen Geschmack. Hundert Gramm Mehl haben gerade ein mal 290 kcal. Daher können es auch Diabetiker oder Übergewichtige Menschen, die eine Diät machen unbedenklich verwenden.

Wer sich mit dem Thema Cannabidiol beschäftigen möchte und hochwertiges CBD Öl kaufen möchte, sollte beim kauf einiges beachten. Darauf zu achten ist das dieses CBD Öl, von einem deutschen Hersteller kommt. Darauf achten, dass die Qualitätsbestimmungen auch eingehalten sind und vermerkt sind auf der Verpackung. Mittlerweile wird dieses Öl auch gerne in der Küche zum Zubereiten unterschiedlicher Gerichte verwendet. Es gilt ebenfalls als Nahrungsergänzungsmittel. Genutzt wird dieses Öl beim Backen, Kochen und auch zu angerichteten Salaten. Allerdings ist dabei zu beachten, dass es zum Braten von Fleisch oder Fisch und zum Garen nicht verwendet werden kann. Ein Gasofen, der zum Kochen verwendet, wird darf dieser dann nur bis 160 Grad eingestellt sein, wenn beim Kochen dieses Öl mit verwendet wird. Wird ein Salatdressing zubereitet, ist der Senf dabei die Zutat, die dieses Öl bindet. Zur Verwendung der Gerichte sollte dann immer ein hoher Fettanteil vorhanden sein. Zahlreiche Rezepte lassen sich besonders gut variieren.

You may also like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *